Leseförderung mit Luna

Durch das Lesen mit den "Lesehund" kann  sich die Lesefähigkeit verbessern.

 

Die Schülerinnen und Schüler lesen dem Hund laut vor und üben das Lesen. Der Hund korrigiert nicht und kann dadurch Lesenangst reduzieren. Zudem wirkt das Kuscheln während des Vorlesens  entspannend und das Lesen wird (wieder) mit positiven Emotionen und Erfahrungen verknüpft.

 

Immer freitags sind Luna und Frau Berliner ehrenamtlich eine Stunde für die "Interessensgemeinschaft Therapiehunde Böblingen e. V." als Lesehund-Team im Einsatz (Hauptstufe 1).

Aber auch im Klassenzimmer der Hauptstufe 2 kuschelt Luna in der Lesezeit gerne mit den Schülerinnen und Schülern.

Jahnstraße 2

78194 Immendingen

 

Tel.: +49 7462 1730

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hornenbergschule

Anrufen

E-Mail

Anfahrt